The content of this page is licensed under the Creative Commons Attribution 3.0 License.
Quick view of the model (open complete model with iMODELER):

present thumbnailKai has provided a description of the model with the iMODELER Presenter.

Description

I am BoB, we are BoB, Best of Baltic ... SchülerInnen aus Naestved entwickeln sensationelles, ganzheitliches Konzept (siehe Link unten)

BoB ist ein Konzept, wie Ostholstein + Region Zealand (Lolland/Falster/Sydsjælland) BoB werden.
Vorteile:
  • mehr Jobs
  • nachhaltig (SDGs)
  • stolz (Identität)
Das Modell zeigt, wie umfangreich und durchdacht der Zusammenhang ist. Das BoB Konzept ist nicht einfach nur ein weiteres Tourismuskonzept, sondern zuende gedacht. Es bekommt Rückenwind durch Medien, Politik, Wirtschaft und die Bevölkerung, weil es
  • Nachhaltigkeit inkl. Klimaschutz als Kriterium hat
  • eine echte Jugendbeteiligung auf Augenhöhe bedeutet
  • systemisch zahlreiche selbstverstärkende Wirkungsschleifen aktiviert
Zentral ist eine BoB Jury, die zu 50% von SchülerInnen besetzt wird, welche von wechselnden BoB Schulen gesandt werden, BoB Delegierte. Die Jury vergibt das BoB Label nach regelmäßig angepassten (TopRunner Prinzip) Nachhaltigkeitskriterien. Zertifiziert werden:
  • BoB Places, die Nummern bekommen, zu denen man "pilgern" kann
  • BoB Events, die auch von dem BoB Fond gesponsert werden können, zu denen die BoB Linie fährt und es ein BoB Ticket gibt
  • BoB Restaurants, Shops, Unterkünfte, alles über die BoB App und den BoB Finder zu finden
  • BoB Schulen zum Schüleraustausch, auch durch den BoB Fond gefördert
  • BoB Fanprodukte, mit Lizenzeinnahmen für BoB
Zu BoB gehören dann außerdem
  • BoB Logo
  • BoB Website
  • BoB Competitions, z.B. für BoB Pilger und die BoB App
  • BoB Ticket
  • BoB Line (Zug, E-Bus, Fahrradweg)
  • BoB Student Exchange
  • BoB App
  • ggf. BoB Card als lokale Währung?
Die BoB App bietet
  • BoB Finder für Shops, Places etc.
  • BoB Buddy für Freundschaften
  • BoB Competition (z.B. Selfies an BoB Places oder auf BoB Events)
Finanziert wird BoB9
  • zum Start z.B. via INTERREG auch, um in den ersten Jahren kostenlose Zertifikate vergeben zu können
  • den BoB Fund, über dessen Verwendung dann die Jury entscheidet
  • BoB Merchandise Lizenzeinnahmen
  • später auch die BoB Zertifizierung
Die Analyse des Modells zeigt, dass die Nachhaltigkeitskriterien und die Schülerbeteiligung entscheidend sind. Interessant auch, dass indirekt durch die attraktivere Region selbstverstärkend mehr Menschen und Unternehmen hier siedeln wollen.

Die Schülerseite lautet www.bestofbaltic.wixsite.com/best-of-baltic


3470 views

Add Your Comment:

Comments (1)

Kai

Die Domains www.bestofbaltic.com /.eu/.de sowie www.best-of-baltic.com /.eu/.de zeigen auf diese Seite und sind für die Umsetzung des Projekts somit bereits gesichert :-)

Email notification

More models from Kai